Gemeinde Munderfing
Dorfplatz 1 | 5222 Munderfing | +43-7744-6255 | gemeinde@munderfing.ooe.gv.at | www.munderfing.at
https://www.munderfing.at/?p=5449

Aktuelles

Der große Visionär und langjährige Amtsleiter Erwin Moser ging mit Ende April in Pension!

Begonnen hat seine berufliche Laufbahn am 1.8.1974 als er unter Bürgermeister Johann Wiener als Kanzleipraktikant in den Gemeindedienst aufgenommen wurde. Nur 10 Jahre später wurde er 1984 im Alter von 25 Jahren vom Gemeinderat zum Amtsleiter der Gemeinde Munderfing bestellt.

 

Erwin Moser hat in den vielen Jahren mit seinem zukunftsorientieren Denken einen sehr wesentlichen Beitrag zur positiven Entwicklung der Gemeinde geleistet! Viele Projekte tragen seine Handschrift und finden weit über die Gemeindegrenzen hinweg Anerkennung. Dank seiner Initiative wird die Gemeinde Munderfing zum Beispiel flächendeckend mit Glasfaser versorgt – dieses Projekt nahm auch die Braunauer Warte zum Anlass, Erwin Moser zum Innviertler des Jahres zu ernennen!
Auch den Windpark Munderfing gäbe es ohne den unermüdlichen Einsatz von ihm nicht! Trotz Gegenwind und auftauchender Probleme hat er immer an seinem Ziel festgehalten, die Energieversorgung umweltfreundlich und unabhängig zu gestalten.

 

Er wird auch weiterhin als Geschäftsführer der Energie Munderfing GmbH und Windpark Munderfing GmbH für die Gemeinde tätig sein und mit seinem Wissen und seinen Visionen unterstützen!

 

Als Bürgermeister sage ich einen herzlichen Dank für seinen unvergleichlichen Einsatz – welcher weit über die dienstlichen Verpflichtungen hinausging – und für unsere langjährige Freundschaft und gute Zusammenarbeit!

 

Neue Amtsleiterin

Durch die Pensionierung war die Neubestellung dieses Dienstpostens notwendig. Nach erfolgter Ausschreibung wurde die Mitarbeiterin Rebekka Krieger durch einstimmigen Beschluss des Gemeinderates als neue, und in Munderfing ersten, Amtsleiterin bestellt. Rebekka Krieger ist am Gemeindeamt seit 2009 beschäftigt. Zunächst war sie im Bürgerservice tätig und seit 2016 unterstützte sie Erwin Moser als seine Stellvertreterin.

Ich wünsche ihr für Ihre berufliche Zukunft alles Gute und viel Freude mit der neuen Aufgabe!