Zum Inhalt springen Zur Hauptnavigation springen Alle Slider anhalten

Gemeinde Munderfing
Dorfplatz 1 | 5222 Munderfing | +43-7744-6255 | gemeinde@munderfing.ooe.gv.at | www.munderfing.at
https://www.munderfing.at/?p=9449

Wasserversorgung

Neben dem Trinkwasser ist auch das Wasser, das wir zum Waschen, zum Heizen oder für die WC-Spühlung benutzen, von einem Blackout betroffen. Das betrifft private Haushalte ebenso wie öffentliche Einrichtungen.

Daher: WASSER SPAREN und Verbrauch auf das Notwendigste beschränken!!!

Auf keinen Fall nach einem Stromausfall große Mengen an Wasser auf Reserve entnehmen, sonst droht die Wasserversorgungsanlage für den kompletten Ort zusammenzubrechen. Bereits im Voraus gut vorsorgen!

Öffentliche Wasserversorgung
Die kritischen Anlagenteile der Wasserversorgungsanlage der Gemeinde Munderfing sind der Brunnen Katztal und der Tiefbehälter mit den zugehörigen Pumpenanlagen. Bei einem Ausfall des Brunnens Katztal alleine wäre noch eine eingeschränkte Versorgung aus der Quelle Katztal möglich. Die Quellschüttung würde bei erfolgreicher Notstromversorgung des Tiefbehälters und der zugehörigen Pumpenanlagen genügen um den zoneninternen Ersatzwasserbedarf und die Notwasserversorgung der umliegenden Ortschaften gewährleisten zu können.

Laut Berechnungen wäre bei gleichbleibendem Verbrauch und annähernd gefüllten Hochbehältern zum Zeitpunkt des Stromausfalles die Versorgung für 2 Tage aufrecht zu erhalten. Da bei einem Stromausfall vermutlich damit gerechnet werden muss, dass viele noch Kanister oder die Badewanne füllen, geht man davon aus, dass die Versorgung nur für ca. 1 Tag aufrechterhalten werden kann. Zwischenzeitlich wurde der Tiefbehälter adaptiert um eine Notstromversorgung zu ermöglichen. Ein passendes Aggregat wird von Lechner Thomas zur Verfügung gestellt.

Notwasserversorgung
Als Notwasserversorgung versteht man die Deckung des lebensnotwendigen Bedarfes durch eine leitungsungebundene Minimalversorgung.
Die Notversorgung soll durch zwei Entnahmestellen erfolgen
– Parkplatz Gasthaus Weiß für das Ortszentrum und den Norden von Munderfing
– Achenlohe beim Feuerwehrhaus für die Bewohner im Süden.

  • Wassergenossenschaften:
    Achenlohe – Lichteneck
    Kein Anlagenteil der Wassergenossenschaft ist als kritisch einzustufen. Die Wasserversorgungsanlage kann im Fall eines Blackouts uneingeschränkt weiterbetrieben werden. Die Kapazitäten sind auch ausreichend für eine Notversorgung anderer Ortschaften mittels Notwasserentnahmestelle. Wo diese situiert wird, muss noch geklärt werden. Eine Wasserentnahmestelle widr es bei der FF Achenlohe geben.
    Baumgarten – Parz
    Der kritische Anlagenteil der Wasserversorgung der Wassergenossenschaft Baumgarten – Parz ist die Drucksteigerungsanlage der Ortschaft Parz. Bei einem Ausfall der Drucksteigerungsanlage ist aufgrund der gegebenen Höhendifferenz zwischen Hochbehälter und den Versorgungsbereichen vermutlich noch eine eingeschränkte Speisung des Versorgungsnetzes in den Ortschaften Baumgarten und Kolming möglich. Die Versorgung der Ortschaft Parz ist aufgrund des fehlenden Versorgungsdruckes vermutlich nicht mehr möglich.
    Oberweißau
    Aktuell ist die Wasserversorgung in Oberweißau bei Stromausfall nicht gegeben. An einem Konzept wird seitens der Wassergenossenschaft Oberweißau gearbeitet.
    Valentinhaft
    Derzeit ist eine Aufrechterhaltung der Wasserversorgung im Gebiet der Wassergenossenschaft Valentinhaft nicht möglich. Der Notwasserbedarf könnte jedoch in jedem Fall von den anderen Wasserversorgern (WG Achenlohe-Lichteneck oder OWVA) gedeckt werden.

 

Abwasserbeseitigung

Im Großteil des Gemeindegebietes dürfte auch im Falle eines Stromausfalles die Abwasserentsorgung mittels Freispiegelkanal zu keinen Problemen führen.
Die Ortschaften, welche mittels Pumpwerke versorgt werden, wurden auf eine Notstromversorgung umgerüstet und werden im Bedarfsfall mittels Notstromaggregat versorgt. Auch für die Kläranlage ist in einem Blackout-Fall vorgesorgt.

Auch wenn Munderfing bereits für die Abwasserbeseitigung vorgesorgt hat, bitte trotz alledem gewissenhaft und sparsam damit umgehen.

Zuständigkeit und Kontakt

Barbara Kobler

Barbara Kobler

Bürgerservice, Meldeamt, Verwaltung
Rebekka Krieger

Rebekka Krieger

Amtsleitung, Verwaltung
Rebecca Bogner

Rebecca Bogner

Bauamt, Bürgerservice, Meldeamt, Verwaltung

derzeit in Karenz