Zum Inhalt springen Zur Hauptnavigation springen Alle Slider anhalten

Gemeinde Munderfing
Dorfplatz 1 | 5222 Munderfing | +43-7744-6255 | gemeinde@munderfing.ooe.gv.at | www.munderfing.at
https://www.munderfing.at/?p=19074

Aktuelles

Klimabonus – Unverständnis bei der Einstufung der Gemeinde Munderfing

Wie bereits im Oktober 2021 informiert (siehe https://www.munderfing.at/aktuelles/klimabonus/), wirft die Einstufung der Gemeinde Munderfing in Stufe 3 sehr viele Fragen und Unklarheiten auf.

Die Kategorien, nach denen der Klimabonus ausgezahlt wird, stammen von der Statistik Austria und basieren auf der „Urban-Rural-Typologie“ und den Güteklassen für den öffentlichen Verkehr (ÖV-Güteklassen).

Hier finden Sie einen Auszug aus dem Schriftverkehr mit der Statistik Austria aus dem Jahr 2021:

„..Statistik Austria wurde vom BMF damit beauftragt, die Klassifizierung der Gemeinden nach ÖV-Güteklassen (abhängig von der Verteilung der Bevölkerung auf die ÖV-Güteklassen) sowie eine kombinierte Darstellung der Urban-Rural-Typologie und ÖV-Güteklassen in vier Klassen vorzunehmen.
Die ÖV-Güteklassen der ÖROK/BMK sind Polygone, die abhängig von der Güte/Qualität einer Haltestelle und der fußläufigen Distanz zu diesen, klassifiziert sind.
Die Berechnungen der ÖV-Güteklassen beruhen auf einem sehr ausgeklügelten System und werden von der Österreichischen Raumordnungskonferenz und dem BMK veröffentlicht wird. Weiter Informationen dazu, wie es zu den ÖV-Güteklassen kommt, finden Sie hier: https://www.oerok.gv.at/raum/themen/raumordnung-und-mobilitaet
Die Verteilung der Bevölkerung auf diese Güteklassen-Polygone ist ausschlaggebend für die ÖV-Klassifikation einer Gemeinde.

Für die endgültige Klassifizierung spielen nun sowohl die Klassifizierung nach ÖV-Güteklasse auf Gemeindeebene als auch die Klassifizierung nach der Urban-Rural-Typologie eine Rolle. Die Komprimierung auf 4 Klassen bedingt eine starke Vergröberung…“

Bereits 2021 wurde leider vergeblich versucht, eine Neuberechnung für Munderfing bei der Statistik Austria zu erwirken! Da der Bund dann beschlossen hat, generell den damaligen Klimabonus für alle auf 500 Euro anzuheben, war die damalige Einstufung der Gemeinde nicht mehr relevant.

Leider greifen bei der Auszahlung des Klimabonus 2023 wieder die selben Einstufungen wie 2021! Weshalb Munderfing wieder im Vergleich zu allen anderen schlechter gestellt ist.

Bürgermeister Martin Voggenberger bemüht sich, über den OÖ Gemeindebund oder politische Vertreter hier noch eine Änderung erwirken zu können!

Nähere Infos und Details zum Klimabonus finden Sie unter https://www.klimabonus.gv.at/