Zum Inhalt springen Zur Hauptnavigation springen Alle Slider anhalten

Gemeinde Munderfing
Dorfplatz 1 | 5222 Munderfing | +43-7744-6255 | gemeinde@munderfing.ooe.gv.at | www.munderfing.at
https://www.munderfing.at/?p=11628

Aktuelles

Kabelarbeiten Mattigtalbahn – Teil 2

Baustellen und Anrainer Information

Kabelarbeiten Mattigtalbahn
ÖBB Strecke: Steindorf bei Straßwalchen – Braunau am Inn
Errichtung der Kabelwege und Bahngräben: von Bahnkilometer 10,000 bis 33,000
Auftraggeber: ÖBB Infrastruktur AG

Kurzbeschreibung des Bauvorhabens:
An der Strecke Steindorf bei Straßwalchen – Braunau am Inn, in Folge als Mattigtalbahn bezeichnet, sind zahlreiche Maßnahmen zur Erhöhung der Sicherheit und der Attraktivierung geplant. Der erste Schritt in diesem Vorhaben umfasst die Schaffung der sicherungstechnischen und infrastrukturellen Voraussetzungen. Beendet wird diese Phase mit der Integration der Strecke in die Betriebsfernsteuerungszentrale Braunau bzw. Salzburg. Einen zentralen Teil der ersten Maßnahmen stellt die Errichtung und Inbetriebnahme der Stellwerke in Munderfing, Mattighofen und Mauerkirchen, sowie die dazugehörenden Kabelwege dar. Aufgrund der Geländegegebenheiten sind zumindest abschnittsweise auch Entwässerungsanlagen in Form von Bahngräben zu errichten. Von der Inbetriebnahme der neuen Sicherungsanlagen sind auch Eisenbahnkreuzungen betroffen, deren Umgestaltung durch die Inbetriebnahme der Stellwerke einerseits und den Anpassungen an die zwischenzeitlich entstanden Siedlungs- und Wirtschaftsgebiete andererseits ausgelöst wird.

Bauzeit: Jänner 2021 bis Dezember 2022

Erläuterung der geplanten Maßnahmen:
Um die Sicherheit, Sichtfreiheit und somit ein gefahrloses überqueren der technisch nicht gesicherten Eisenbahnkreuzungen zu gewährleisten ist es für die Durchführung der Bauarbeiten erforderlich, jeweils drei benachbarte Eisenbahnkreuzungen ganz bzw. teilweise zu sperren.

Die Sperren der jeweiligen Eisenbahnkreuzungen, erfolgt von Montag bis Freitag. An Wochenenden werden keine Bauarbeiten durchgeführt und die Eisenbahnkreuzungen werden für den Individualverkehr wieder geöffnet.

Folgende Eisenbahnkreuzungen sind hiervon betroffen:
– EK km 12.487 Bahnübergang Waldstraße (Umleitung über Feldstraße Hofbauer Thomas)
– EK km 12.005 Bahnübergang Katztalerstraße

Bauabschnitt 3:
– EK km 12.487 von 12.04.2021 bis 07.05.2021
– EK km 12.005 wird durch eine befugte Sicherheitsperson der ÖBB von 12.04.-07.05.2021 überwacht

Ansprechpartner Auftraggeber: Helmut Marehard 0664/6176335
Ansprechpartner Auftragnehmer: Christian Santner 0664/88305049

Wir bitten um Ihr Verständnis!