Zum Inhalt springen Zur Hauptnavigation springen Alle Slider anhalten

Gemeinde Munderfing
Dorfplatz 1 | 5222 Munderfing | +43-7744-6255 | gemeinde@munderfing.ooe.gv.at | www.munderfing.at
https://www.munderfing.at/?p=6132

Aktuelles

Blumenschmuck Aktion 2019

Blumenschmuck und schöne Gärten machen einen Ort lebendig und tragen sehr viel zur Lebensqualität und der Verschönerung der Gemeinde bei!

Mitte Juli war die Munderfinger Jury im ganzen Ort unterwegs um die Gärten und den Blumenschmuck zu bewerten. Gewertet wurde in den Kategorien „Der schönste Garten“, „Der schönste Gemüsegarten“, „Das schönste Bauernhaus“ und „Das schönste Wohnhaus“. Ein besonderes Augenmerk wurde heuer von der Jury auf die Außenwirkung der einzelnen Gärten und Häuser gelegt. Blumenschmuck und schön bepflanzte Vorgärten welche von der Straße aus ersichtlich sind bereichern einen Ort und tragen maßgeblich zu einem schöneren Ortsbild bei!

 

Es wurden folgende Preisträger ermittelt:
  • Schönstes Bauernhaus
    1. Platz Kobler Josef und Brigitte, Rödt
    Weiters nominiert:
    Fuchs Johann und Erna, Lindenstraße
    Feldbacher Franz und Brigitte, Achenlohe
    Maislinger Franz und Monika, Oberweißau
    Probst Johann und Barbara, Munderfing
    Wimmer Franz und Renate, Rödt

 

  • Schönster Gemüsegarten
    1. Platz: Kücher Andreas und Gabriele, Grenzweg
    Weiters nominiert:
    Kaisermayer Josef, Munderfing
    Rothner Herbert und Hildegard, Bahnweg
    Weiss Helmut und Monika, Höllersberg

 

  • Schönster Garten
    1. Platz: Werndl Walter und Herta, Hirschlag
    Weiters nominiert:
    Beer Erwin und Zita, Valentinhaft
    Moser Erwin und Luise, Baumgarten

 

  • Schönstes Wohnhaus
    1. Platz: Huber Maria und Gerold, Munderfing
    Weiters nominiert:
    Feldbacher Josef, Achenlohe
    Moser Richard und Monika, Baumgarten
    Ramser Friedrich und Roswitha, Unterfeldstraße
    Schinagl Franz und Frieda, Firschaumstraße
    Wallner Matthäus u. Wendtner Maria, Valentinhaft

Vielen Dank an die Jury-Mitglieder, welche heuer mitgeholfen haben, die Gärten und Häuser zu bewerten!
Die Preisverleihung findet anlässlich des Gemeindetages im Frühjahr 2020 statt!