Jeder Einzelne kann einen wertvollen Beitrag zum Schutz unserer Bienen leisten und Flächen für die Anlage einer „Bienenweide“ zur Verfügung stellen.

Die Gemeinde unterstützt auch heuer wieder das Anlegen von Blühstreifen und übernimmt für Privatpersonen die Kosten für das Saatgut! Wenn Sie an der Aktion teilnehmen möchten, dann bitte telefonisch am Gemeindeamt (Tel. 07744 6255) die benötigte Menge (max. für 100 m²) bekannt geben. Das Saatgut wird je nach Entwicklung der derzeitigen Lage vermutlich im Mai ausgegeben oder versendet.