Zum Inhalt springen Zur Hauptnavigation springen Alle Slider anhalten

Gemeinde Munderfing
Dorfplatz 1 | 5222 Munderfing | +43-7744-6255 | gemeinde@munderfing.ooe.gv.at | www.munderfing.at
https://www.munderfing.at/?p=1013

Römisch-katholische Pfarre

Röm.-kath. Pfarre
Hauptstraße 43
5222 Munderfing

Tel: 07744-6232
Mail: pfarre.munderfing@dioezese-linz.at
Link: http://www.dioezese-linz.at/pfarren/munderfing/

 

Pfarrgebiet:

Zum Großteil deckt sich die Pfarre mit dem Gemeindegebiet von Munderfing.

Ausnahmen:

Unterweißau Nr. 1, 2, 10 und 11 – Pfarre Jeging

In Pfaffing die Häuser am linken Mattigufer und Althöllersberg – Pfarre Mattighofen

Von der Gemeinde Schalchen gehören die Ortschaften Wiesing, Äpfelberg und Oberweinberg Nr. 17, 21 und 22 zur Pfarre Munderfing.

 

Kirchen


Pfarrkirche:
 Die heutige, römisch-katholische Pfarrkirche ist ein aus der Spätgotik stammender Bau. Er wurde 1722 barockisiert.
Wie weithin sichtbar, hat die Kirche einen markanten, barocken Zwiebelturm, der 44 m hoch ist. Seitenaltar und Statuen (Schmerzensmann und Schmerzhafte Muttergottes) stammen von Meinrad Guggenbichler.

 

 

 


Filialkirche Valentinhaft: 
Auf einer kleinen Anhöhe der Ortschaft Valentinhaft steht die dem hl. Valentin geweihte Filialkirche Valentinhaft. Sie wurde erstmals 1179 urkundlich erwähnt, was darauf hindeutet, dass schon damals ein Sakralbau bestanden haben muss.
Sie wurde in den 60-iger Jahren vor dem Verfall gerettet und wurde 2003 in vielen freiwilligen Arbeitsstunden neu renoviert und mit einem schönen Dach versehen.